Herzlich willkommen auf der Webseite des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft.

Das Netzwerk steht allen interessierten studierenden, promovierenden, promovierten, habilitierenden und habilitierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern offen – aus der Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie aus den Nachbardisziplinen im gesamten deutschsprachigen Raum. Es engagiert sich seit 2017 u. a. in verschiedenen Arbeitskreisen, mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten und gemeinsamen Publikationen auf vielfältige Weise in Theorie und Praxis. Die 4. KriKoWi-Tagung zum Thema „Eigentum, Medien, Öffentlichkeit“ fand vom 12. bis 14. Mai 2022 in Wien statt.

Aktuelles

KriKoWi-Tagung in Wien – schön war’s!

Es waren zweieinhalb intensive Tage mit beeindruckenden Menschen und anregenden Beiträgen, wertvollen Impulsen und der für KriKoWi-Tagungen so fantastischen Diskussionskultur. Einige Eindrücke bekommt ihr bei Twitter und Instagram: #KriKoWien. Zur Tagungsdokumentation in Bildern einfach dem Link folgen. Mitschnitte des Eröffnungspodiums, der Keynotes und des Transform-Europe-Panels findet ihr auf unserem Youtube-Kanal. Und natürlich wird es wieder einen Tagungsband geben, der bei Westend erscheinen wird.

Die zweite Publikation von KriKoWi

Transformation der Medien – Medien der Transformation, der Sammelband zur Tagung 2019 in Leipzig, erschien am 19. Juli 2021 im Westend Verlag und wurde zum Medienbuch des Monats von Haubentaucher gekürt.


Weitere aktuelle Infos finden sich auf unserem Blog und auf diesen Kanälen: Twitter, Facebook, Youtube.

Vernetzen

Sie haben Fragen rund um das Netzwerk, die Sie uns stellen möchten? Oder Sie würden uns gerne Ihre fachlichen und sonstigen Anregungen mitteilen? Dann schreiben Sie eine E-Mail an info@krikowi.net. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Unser Hashtag für Beiträge rund ums Netzwerk und die Tagung lautet #KriKoWitwitter_circle_color-128